Samstag, 28. April 2007

Batschkapp Frankfurt

Des Nachts, gegen ein Uhr, mal flott in de Batschkapp in Frankfurt marschiert und genau so schnell wieder hinaus. Die Musik war emotionslos und unreif. Eine Mischung aus den Werbehits der letzten zwei Jahre und das was man wohl Emo nennt.

Mit der Kundschaft sah es nicht besser aus. Ich glaube nicht, dass es viele gab die über 18 waren. Wenigstens war der Eintritt mit 3,50 Euro noch recht human. Der Preis für ein Cola-Bier lag mit 3,10 Euro meiner Meinung aber etwas zu hoch.

Alles in allem war ich wohl das letzte Mal dort.

Letzendlich muss ich jedoch zugeben, dass sich der Ausflug wahrlich gelohnt hat. Die Begleitung war ein Traum und ich bin nun fast ein Jahr lang glücklich mit ihr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen