Mittwoch, 27. Juni 2007

Der teure Wecker

Ich habe endlich den perfekten Standort für mein MacBook Pro gefunden. Meinen Nachttisch. Der hat die exakten Maße wie mein Notebook. So kann ich gemütlich Abends Filme bei Joost schauen und Morgens lasse ich mich mit Aurora wecken und sollte ich Abends eimal keine Lust auf einen Film haben nutze ich einfach den Schlummer-Modus von Aurora.

Zugegeben, mein neuer Wecker ist ein bisschen teuerer als die beiden letzten aber dafür hat er auch ein 15,4 Zoll Display und schönere Wecktöne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen