Sonntag, 27. Januar 2008

Meine kleine Reise: Der Aufbruch

Sonntag Morgen und bis sieben Uhr ist es noch eine Weile hin. Über die Uhrzeit möchte ich mich aber gar nicht aufregen.

Etwa eine halbe Stunde bin ich schon auf den Beinen, da ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Bad Camberg reisen möchte.

Allerdings wird mir hier schon bei Antritt der Reise klar, dass das nichts wird. Sonntags Vormittags fährt einfach kein Bus von Goldbach nach Achaffenburg und für mich heißt das ich fahre mit dem Auto, welches ich dann selbstverständlich aber äußerst widerwillig den ganzen Tag auf einem Parkplatz stehen lassen muss. Ein wahrlich toller Anfang.

Nebenbei ist der Fahrplan so gut gestaltet, dass ich de Zug früher nicht nehmen kann will es ein ICE ist, der von meinem Studententicket nicht abgedeckt wird und der Zug später braucht eine Stunde länger...

Ich werde weiter berichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen