Donnerstag, 5. Juni 2008

Versions

Endlich!!!
Endlich gibt es mit Versions einen brauchbaren SVN Client für den Mac. Derzeit zwar nur in einer offenen Beta aber dennoch beachtlich.

Studium — Versions.png

Kommentare:

  1. guude,

    was spricht denn gegen die nutzung des in xcode integrierten svn client? ich bin damit ziemlich zufrieden, sieht halt nicht so schick aus wie versions :D

    was soll das denn kosten ?

    gruss,
    sebastian

    AntwortenLöschen
  2. Xcode als SVN Client zu verwenden ist doch ein bisschen wie sich einen Flugzeugträger zu nehmen, wenn man ein bisschen Tretboot fahren möchte. Ähnliches gilt für Subclipse, dem SVN Plugin für Eclipse. Das Textmate Bundle ist an sich auch nicht schlecht. Aber alle drei Programme sind dafür optimiert mit Quellcode zu arbeiten.
    Ich speichere aber ganze Datei / Projektordner wie z.B. meine Studienunterlagen. Da ist ein Client wie Versions einfach besser geeignet.

    Einen Preis habe ich leider noch nicht gefunden. Aber ich würde mal sagen, dass ich bereit wäre bis etwas $50 zu zahlen.

    AntwortenLöschen
  3. guude,

    ok von daher gesehen hast du recht. ich arbeite momentan nur mit "quellcode" und dafuer reicht mir das xcode svn plugin aus.

    aber versions ist schick, ich behalt das auf jedenfall mal im auge!

    gruss,
    sebastian

    AntwortenLöschen